Die Internet-Schule in Bochum

Die Süddeutsche Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über die Web-Individualschule in Bochum. Hier werden Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom, Depressionen oder Schulangst und auch Mobbing-Opfer auf ihren Schulabschluss vorbereitet. Voraussetzung: Die betroffenen Schülerinnen und Schüler müssen von der Schulpflicht befreit oder dauerhaft krank geschrieben sein. In den meisten Fällen übernimmt das Jugendamt das monatliche Schulgeld in Höhe von 787 Euro.

Schreibe einen Kommentar