Kein Kind soll ohne Tablet bleiben…

Unter der Überschrift „No Child Left Untabled“ hat die New York Times am 12. September von den Planungen in Guilford County berichtet, 18 der 24 Mittelschulen mit Tablets auszustatten. Insgesamt sollen über 15.000 Geräte im Wert von rund 30 Mio. Dollar an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer ausgegeben werden. Die Reaktionen der Lehrkräfte fallen sehr unterschiedlich aus: Während einige schnell sehr routiniert mit ihrem Tablet umgingen, waren andere nach dem ersten Einführungstag nicht wesentlich über das Einschalten hinaus gekommen. Insgesamt scheint sich die Begeisterung über den Technikeinsatz noch ziemlich in Grenzen zu halten.

Schreibe einen Kommentar