ifib evaluiert den Medienpass NRW

Die Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat am 24.01.2014 positiv über die Vergabe des Forschungsprojekts „Der Medienpass als Instrument zur Förderung von Medienkompetenz“ entschieden. Wir werden aufbauend auf den Ergebnissen der Studie „Medienintegration in der Grundschule“ (2013) untersuchen, wie der Medienpass NRW die Förderung von Medienkompetenz in Grundschulen unterstützt. Mit Hilfe der Triangulation von qualitativen und quantitativen Methoden werden wir die Wirksamkeit des Instruments evaluieren. Neben typischen Einsatzszenarien und der Bewertung der Inhalte wollen wir auch die Voraussetzungen in den einzelnen Schulen erheben, die den erfolgreichen Einsatz des Medienpasses NRW fördern. Wichtig für die Evaluation wird außerdem die Frage sein, welche Rolle der Medienpass für die inklusive Schulbildung spielt. Die Ergebnisse sollen vor allem für die Weiterentwicklung des Angebots nutzbar sein. Damit zu rechnen ist im vierten Quartal diesen Jahres. Wir werden an dieser Stelle darüber informieren, wenn es so weit ist.

Schreibe einen Kommentar