Jugendmedienschutz aktiv mitgestalten

Bis zum 19. Mai können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger noch an einer Online-Konsultation zum Entwurf eines neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrags beteiligen. Im Fokus der Konsultation stehen die Themenbereiche „Filme & Spiele im Internet“, „Alterskennzeichnung bei Telemedienangeboten und der Folgen“ und die Finanzierung von „jugendschutz.net“. Auf Basis der durch die eingebrachten Ideen und Vorschläge gewonnenen Erkenntnisse soll nach Abschluss der Konsultation ein Staatsvertragsentwurf erarbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar