Tolle Nachrichten für die Schulentwicklung

Nun ist es endlich soweit: Am 29. April 2015 steigt in Berlin die Gründungsfeier der Deutschen Schulakademie. Ziel der Schulakademie, die von der Robert-Bosch-Stiftung zum Anschub finanziert wird, ist es, Materialien für gute Schulpraxis zur Verfügung zu stellen, zu Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung zu beraten und innovative Fortbildungen für Lehrer und Schulleiter zu organisieren. Durch den konsequenten praxisorientierten Ansatz besteht die Hoffnung, dass Bewegung in die vornehmlich psychologisch geprägte Bildungsforschung kommt und am Ende auch hilfreiche Ergebnisse für die Schule heraus kommen. Dafür steht sicherlich auch der neue Leiter der Schulakademie, Prof. Hans Anand Pant, einer der beiden Direktoren des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB), der von dort ab Sommer wechselt.

Für die Medienintegration ist dies ein gutes Zeichen und wir wollen hoffen, dass Medien als integrative Teile einer innovativen Schule im pädagogischen wie im administrativen Bereich wieder mehr in den Fokus rücken.

Schreibe einen Kommentar