Frühkindliche Bildung mit Medien unterstützen

PM-LPR 7.2.2017: Das Materialpaket „Ran an Maus und Tablet“, das von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) kostenlos als Onlineangebot (www.rananmausundtablet.de) zur Verfügung gestellt wird, will pädagogische Fachkräfte anregen, sich auf den Weg zu machen und Medien im Bildungsprozess einzusetzen. „Ran an Maus und Tablet“ wurde von der LPR Hessen initiiert und finanziert und von Blickwechsel e. V. in Kooperation mit hessischen Institutionen realisiert. Das Materialpaket enthält praxiserprobte Methodenbausteine, leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Orientierungshilfen rund um Hardware, Software und Apps, die wesentlichen rechtlichen Grundlagen, Informationen zu Beratungsangeboten für Eltern und medienpädagogischen Institutionen in Hessen und viele Tipps und Links. Im Kapitel „Medien im Bildungseinsatz“ sind grundlegende Informationen zu den Zielen und Rahmenbedingungen der pädagogischen Arbeit mit Medien zusammengestellt. Hier finden die Fachkräfte auch Informationen zur Bedeutung von Medien im Alltag von Kindern. Also nichts wie ran!

Schreibe einen Kommentar