Allgemein
Schreibe einen Kommentar

„Blahfasel“ für die Medienbildung der Zukunft

Es ist nicht von der Hand zu weisen, das wir in der anhaltenden Diskussion um die Zukunft der (Medien-)Bildung immer wieder auf ähnliche Formulierungen stoßen (und diese wohl auch selbst generieren ;)… Was fehlt, sind nach wie vor die Taten, die aus den („frei kombinierbaren“) Feststellungen leider nicht folgen. Das heißt: Wir müssen weiter fordern und dies möglichst kreativ formulieren!  Der für seine hilfreichen Hinweise von MedienpädagogInnen geschätzte Medienpädagogik-Praxisblog präsentiert in diesem Zusammenhang den großartigen „Blahfaselgenerator“ von Beat Döbeli. Dieses für „MedienbildungsaktivistInnen“ unersetzliche Tool taugt nicht nur als guter Nonsens, sondern bringt einen auch auf so manche Idee, die es zu reflektieren lohnt …(auch wenn im Realitätscheck vielleicht doch nicht jede Kombination Bestand hat …). Viel Spaß beim medienbildungspolitischen Blahfaseln! Hier geht´s (direkt) zum Blahfaselgenerator!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.