Alle Artikel in: FabLabs-Hackerspaces

Tincon – Erstes Festival für digitale Jugendkultur

Vom 27. bis 29. Mai 2016 findet in Berlin die erste Tincon – teenageinternetwork convention statt. An drei Tagen können Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren an Workshops, Diskussionen und Maker Spaces teilnehmen. Nähere Infos zu Programm, Speakern und Tickets sind hier zu finden. Die convention wird vom TINCON e.V. veranstaltet, der von den re:publica– und Spreeblick-GründerInnen Tanja und Johnny Haeusler ins Leben gerufen wurde.

Europäische Code-Week vom 10. – 18. Oktober 2015

Die von der Europäischen Kommission initiierte European Code Week findet dieses Jahr vom 10. – 18. Oktober statt. Ziel der Aktion ist es Medien- und IT-Kompetenzen über alle Altersgruppen hinweg zu fördern und stärken. In Deutschland finden insgesamt 66 Veranstaltungen statt. Eine Übersicht über alle Events findet sich hier. Das Bremer FabLab veranstaltet- zum Bespiel – am 10. Oktober einen Workshop für Kinder und Jugendliche zum Thema Wearables und „smarte Kleidungsstücke“.

Junior Lab: Medienkompetenz spielerisch lernen

Vom 7. bis 11. April 2015 findet in Berlin das Junior Lab für Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren statt. Die Veranstalter versprechen „eine Woche voller Spaß, Entdecken, Ideen haben und umsetzen“ in der die Teilnehmer die „kreativen Möglichkeiten von Hard- und Software spielerisch“ kennenlernen: Es werden Superhelden gebaut, Lieblingslieder auf selbstgebauten Instrumenten komponiert und kluge Klamotten gestaltet. Ganz nebenbei lernen die Mädchen und Jungen über Arduino, Coding, Löten, 3D Druck oder Wearables. Es gibt Platz für 80 Teilnehmer, die Teilnahmekosten betragen 100 €. Die Anmeldung erfolgt hier. Wer Interesse daran hat Junior Labs in der eigenen Stadt zu organisieren, kann sich an das Team vom Junior Lab zum Erfahrungsaustausch wenden.